Autor Archiv

Premiere beim SC Siemensstadt

Written by cstoll. Posted in Allgemein

Zum ersten Mal fand eine separate Schulung
für unsere Junior Coach statt.
Auch für den Lehrgangsleiter, Frank, war dies
eine Premiere; er hatte vorher noch nie eine
so junge Trainergruppe!

Bei der kurzweiligen Schulung wurden grundsätzliche
Trainingsformen angesprochen, Spielformen erläutert
und auch das Organisatorische für die Teams kam
nicht zu kurz.

Im Frühjahr werden wir dann eine zweite Runde
mit den Junior Coach durchführen.

DANKE an das Trainerteam und macht bitte weiter so.

Regelkundelehrgang

Written by cstoll. Posted in Allgemein

Am Wochenende haben 12 tapfere Trainer, Spieler und Eltern

erfolgreich bei uns den Regelkundelehrgang absolviert.

Wir bedanken uns bei ihnen für die Teilnahme und

freuen uns das wir weitere Regelkundige in unserem

Verein begrüßen dürfen.

Licht für den Bolzplatz

Written by cstoll. Posted in Allgemein

Wie versprochen;

wir haben jetzt eine Bolzplatzbeleuchtung und können den Platz

jetzt auch in den Abendstunden nutzen.

Viel Spaß wünscht euch Thomas

Rückblick: Feierliche Eröffnung der Kunstrasen-Sportplatzanlage im Sport Club Siemensstadt

Written by cstoll. Posted in Allgemein

Rechtzeitig zum Fußball-Traditionsturnier der Spandauer Arbeitsgemeinschaft der Fußballvereine erfolgte am 1.7.2023 die feierliche Einweihung mit vielen glücklichen Fußballerinnen und Fußballern, dem Vorstand des Sportclubs, dem Spandauer Bürgermeister Frank Bewig, den Abgeordneten des Abgeordnetenhauses Kerstin Brauner und Stephan Standfuss und weiterer Spandauer Politprominenz. Der Senat von Berlin, gleichzeitig auch Geldgeber der Sanierung, war durch Thomas Düring und Anne Renz vertreten.

„Der Kunstrasen der Sportplätze in der Buolstrasse musste ersetzt werden, um einen ordentlichen Spielbetrieb zu ermöglichen und der Begeisterung für Fußball und Rugby im Sport Club Siemensstadt Rechnung zu tragen“, erklärt Matthias Brauner.

Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport stellte ca. 1,8 Mio. Euro für diese intensive nachhaltige Sanierung zur Verfügung. Dank dieser Unterstützung konnte der Platz nicht nur mit einem neuen Belag, sondern auch mit drei neuen Ballfangzäunen, Fahnen, Bänken, Toren und Abfallbehältern – also allem, was es zu einer Spielstätte braucht – hergerichtet werden.